PY1

 TC 507

 TC 44

 TC 66

 TC 88

 

Downloads:
Bedienungs-anleitungen

           Temperatur-Regelungen - Einfach zuverlässig

 

 
PY1
Die Standardregelung
Art-Nr: 300 000 01
  • 5 Programme individuell speicherbar
  • digitale Leuchtanzeige der Ofentemperatur
  • Statusanzeige über Diagrammgrafik
  • Eingabe der Werte über Tasten in der Grafik
  • Verriegelung gegen unbefugtes Bedienen
  • Brennkurve mit 3 Stufen: Anheizen - Volllast - Halten
  • Automatische Störungserkennung mit differenzierter Fehlermeldung
  • Netzausfallsicherung
 
 
     
 

TC 507
der Alleskönner für Keramik und Glas

Art-Nr: 300 000 20
  • Leistungsfähige Ein- und Mehrkanalregelanlage für alle Anwendungen (Glas, Keramik,Metall,Forschung),
  • Gesamte Form der Brennkurve ist frei einstellbar
  • 3 Leuchtanzeigen und großes Tastenfeld zur komfortablen Programmeingabe
  • Bis zu 99 Programme (je nach Segmentlänge) speicherbar
  • Vorlaufzeit bis zu 99 Stunden, bis zu 99 Intervalle bestehend aus Anheiz/Abkühlrampe (Eingabe simultan (!) 1°C/h bis 9999°C/h oder 1 bis 99 Stunden) und Haltezeit (0 bis 99 Stunden)
  • Anzeigen für Ist-Temp. (6stellig), Solltemp. (4stellig), Segment- und Programm-Nr.(jeweils 2stellig)


    Optional:
  • Wochenschaltuhr
  • Rechnerkopplung (RS232/RS485)
  • max 3 Zonen
    Technische Daten für PY1 und TC 507
 
  • Versorgungsspannung: 180 - 240 V AC 50 Hz
  • Sicherung 0,5 M mittelträge
  • Anschlußleistung 5 W
  • Ausgänge max 0,5 A
  • Meßeingang Thermoelement Typ S Auflösung: 0,1 °C
  • Genauigkeit: 0,1 %
  • Gehäuseabmessungen: 200 x 110 x 60 mm
  • Gewicht: 1100 g
  • Umgebungstemperatur: -10 bis + 55 °C

   

TC 44
Einfache, kompakte Mikroprozessor-Regelanlage

Art-Nr: 300 000 04

In der Bedienung maximal vereinfachter Programmregler für die Keramik, äußerst schnell und leicht zu erlernen, hochwertige und sichere Alternative zu Analog-Reglern

lineares Aufheizen in wählbaren Stufen (60/120/240/360/480°C/h, Max.) bis 580°C(fest), ungeregeltes Aufheizen auf einstellbare Endtemparatur 400°C-1320°C (in 5°C Schritten), wählbare Haltezeit (0:00/0:10/0:20/0:30/1:00/3:00) ungeregeltes Abkühlen

1 Programm (d.h. eingestellte Brennkurve bleibt erhalten)

Display: 4-stellig LED (digital), Brennkurve

Erweiterter Selbsttest, intelligente Übertemperatursicherung (Option über 2. Schütz) Fühlerbruch- und kurzschluß

Anleitung - Manual Deutsch - English

Instruction - Istruzione Francais - Italiano

  • Fehlermeldungen
  • Genauigkeit/Regelart    0,4%/PID
  • Entstörung IEC 801 IV
  • Netzversorgung 85-264 V AC/DC
  • Zulassungen CE
  • Maße in mm (BxHxT) 80x153x22
  • Gewicht (mit Stecker) 340 g

  •    

      TC 66
    Kompakte und leistungsfähige Mikroprozessor- Regelanlage

    Art-Nr: 300 000 02

    Kompakter Programmregler für alle Anwendungen in der Keramik, flexible Brennkurve, einstellbare Programme, kinderleichte Bedienung, unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis

    Vorlaufzeit 0:00-10:00 Stunden 1. Aufheizrampe 5°C/h bis 999°C/h 2. Aufheizrampe 5°C/h bis 999°C/h Haltezeit 0:00-10:00 Stunden auf einstellbarer Temparatur, Abkühlrampe 5°C/h bis 999°C/h (alle Einstellungen stufenlos)

    6 einstellbare Programme

    Display: 4-stellig LED (digital), Brennkurve, Einheiten

    Erweiterter Selbsttest, intelligente Übertemperatursicherung (Option über 2. Schütz), Fühlerbruch und -kurzschluß, Eigentest des Meßeinganges

     

     

    Anleitung - Manual Deutsch - English

    Instruction - Istruzione Francais - Italiano

    • Fehlermeldungen
    • Service-Fehlerspeicher
    • Genauigkeit/Regelart    0,2%/PI/PID auto tune
    • Entstörung IEC 801 IV
    • Netzversorgung 85-264 V AC/DC
    • Zulassungen CE
    • Maße in mm (BxHxT) 80x153x22
    • Gewicht (mit Stecker) 340 g

       

      TC 88
    Kompakter Alleskönner

    Art-Nr: 300 000 30

    Kompakter Programmregler für Anwendungen, die eine völlige Flexibilität der Brennkurve verlangen (z.B. Glasverarbeitung). Mehrfaches Aufheizen, Halten und Abkühlen möglich.

    Beliebige Form der Brennkurve: Vorlaufzeit 0:00-10:00 Stunden bis zu 9 Rampen (als Anheiz-, Halte- oder Abkühlrampe), in jeder Rampe einstellbare Zeit (0:00 bis 10:00 Stunden) und Temperatur (20°C bis maximale Ofentemperatur)

    3 einstellbare Programme (Option -E: 20)

    Displays: 4-stellig LED (digital), 2 stellig für Segmentnummer, 5x7 Punktmatrix für Segmentprofil

    Erweiterter Selbsttest, intelligente Übertemperatursicherung (Option über 2. Schütz), Fühlerbruch und -kurzschluß Eigentest, des Meßeinganges

     

    Anleitung - Manual Deutsch - English

    Instruction - Istruzione Francais - Italiano

    • Fehlermeldungen
    • Service-Fehlerspeicher
    • Genauigkeit/Regelart    0,2%/PI/PID auto tune
    • Entstörung IEC 801 IV
    • Netzversorgung 85-264 V AC/DC
    • Zulassungen CE
    • Maße in mm (BxHxT) 80x153x22
    • Gewicht (mit Stecker) 350 g

     



    Brennofenbau GmbH
      Impressum AGB